AGB

Die Teilnahme an Umfragen von mafo.de unterliegt den folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB):

  • Mafo.de GmbH, Lilienstraße 11, 20095 Hamburg, im folgenden mafo.de oder Veranstalter genannt.
  • Der Teilnehmer erklärt sich mittels Registrierung mit diesen AGB einverstanden und erkennt diese als verbindlich an.
  • Der zwischen dem Teilnehmer und dem Veranstalter zustande gekommene Vertrag begründet keine Verpflichtung, Umfragen zur Verfügung zu stellen. Die Teilnehmer-Auswahl für Umfragen richtet sich nach speziellen Zielgruppen. Übersteigt die Anzahl der in Frage kommenden Teilnehmer die Anzahl der Benötigten, wird eine Auswahl per Zufall getroffen.
  • Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind.
  • mafo.de hat das Recht, Teilnehmer auch ohne Angabe von jeglichen Gründen von der Teilnahme auszuschließen.
  • mafo.de vergibt für die schnellsten Umfrage-Teilnehmer Punkte, sogenannte Mafo-Points. Die jeweilige Anzahl wird umfrage-spezifisch festgelegt und den Teilnehmern mit der Einladung mitgeteilt. Anspruch auf Mafo-Points haben jeweils nur die 1.000 Teilnehmer, die Ihre Umfrage zuerst vollständig durchgeführt haben. Anderweitige Be- oder Entlohnungsansprüche bestehen nicht.
  • Ein Eintauschen von Mafo-Points in Prämien ist erst ab einem Guthaben in Höhe von mindestens 200 Mafo-Points auf dem eigenen Mafo-Point-Konto möglich.
  • Der Erhalt von Mafo-Points ist nur durch die Anmeldung bei mafo.de sowie die Teilnahme an Umfragen möglich.
  • mafo.de haftet nicht für fahrlässig herbeigeführte Schäden, die im Zusammenhang mit der durch mafo.de angebotenen Leistung dem Teilnehmer und/oder einem Dritten entstehen. Insbesondere wird keine Haftung für die Fehlerfreiheit der beworbenen Prämien übernommen.
    mafo.de übernimmt weiterhin keine Gewähr dafür, dass mafo.de jederzeit abrufbar und fehlerfrei ist.
  • Der Teilnehmer erklärt sich bereit, alle Angaben in Umfragen, bei der Registrierung oder bei Aktionen nach bestem Wissen und Gewissen fehlerfrei zu machen. Sollten Verstöße offensichtlich werden oder der Teilnehmer weitere E-Mail-Adressen und Profile veröffentlicht haben, so behält sich mafo.de den sofortigen Ausschluss sowie die Geltendmachung weitergehender Schäden gegen den Teilnehmer vor.
  • Der Teilnehmer erklärt ausdrücklich, dass er alle Informationen, die er im Zusammenhang mit den Umfragen für sich behält und diese mit größter Verschwiegenheit behandelt.
  • mafo.de ist ferner berechtigt, die Bedingungen für die Teilnahme zu ändern. Die Änderungen dieser Teilnahmebedingungen werden dabei dem Teilnehmer per E-Mail bekannt gegeben.
  • Der Teilnehmer hat jederzeit das Recht, seine Anmeldung ohne Angabe von Gründen bei mafo.de zu widerrufen. Der Widerruf kann auf der Seite von mafo.de direkt erfolgen, oder kann schriftlich gegenüber mafo.de GmbH, Lilienstraße 11, 20095 Hamburg angezeigt werden (Brief, per Fax (040 / 46 86 66 9 66) oder per Mail (kuendigung@mafo.de).
  • Nach spätestens 24 Monaten müssen die bis dahin jeweils angesammelten Mafo-Points vom Probanden eingelöst werden, da Sie sonst - egal welcher Punktestand vom Probanden bis zu diesem Zeitpunkt erreicht wurde – verfallen.