Einwilligung in die Verarbeitung Deiner Daten

Um am mafo.de-Online-Panel teilnehmen zu können, muss die mafo.de GmbH (nachfolgend kurz als „wir“ bezeichnet) bestimmte Daten über Dich verarbeiten. Worum es bei der Verarbeitung Deiner Daten geht, wird von uns in den folgenden Absätzen näher beschrieben. Du kannst Dich dann anschließend mit der Verarbeitung der Daten einverstanden erklären. Deine Einwilligung ist freiwillig. Ohne sie ist es aber nicht möglich, dass Du am mafo.de-Online-Panel teilnehmen kannst.

Verarbeitung von Daten

Die folgenden Daten von Dir werden beim mafo.de-Online-Panel verarbeitet: Die Auskünfte, die Du bei der Anmeldung zum mafo.de-Online-Panel über Dich gibst, nämlich Dein Name, Dein Geburtsdatum, Deine Anschrift, mögliche freiwillige Angaben, wie z.B. zur Wohnsituation, Ausstattung des Haushalts oder zur Verwendung von bestimmten Produkten oder andere Profilinformationen.
Die Daten im Zusammenhang mit den von Dir gesammelten mafo-points. Dies sind die erworbene Prämie, Ort und Zeitpunkt des Vorgangs. Die Informationen, die Du bei Umfragen im mafo.de-Online-Panel gibst, wenn Du antwortest.
Wenn Du das Internet nutzt, um mit uns in Kontakt zu treten, verarbeiten wir außerdem die folgenden Daten (im Folgenden kurz "Web-Daten"): Um in der Lage zu sein, Deinen Computer oder Dein mobiles Endgerät im Internet wiedererkennen zu können, verarbeiten wir zufällig gewählte Identifikationsnummern, die auf Deinem Gerät gespeichert werden. Gespeichert werden können diese Identifikationsnummern beispielsweise in sogenannten „eTags“, oder „Cookies“
um gleichermaßen befähigt zu sein, Deinen Computer oder Dein mobiles Endgerät im Internet wiedererkennen zu können, verarbeiten wir überdies so genannte Gerätekennungen, die aus individuellen Merkmalen Deines Rechners oder Deines mobilen Endgeräts bestehen. Dabei handelt es sich beispielsweise um die „Werbe-ID“ des Betriebssystems Android oder die „Ad-ID“ des Apple-Betriebssystems iOS
Mit Hilfe dieser Wiedererkennung können wir erfahren, welche Online-Angebote Du wann mit Deinem Endgerät besuchst. Sie ermöglicht es uns ferner, in Erfahrung zu bringen, ob (und eventuell wann und wo) Du mit den von mafo.de untersuchten Online-Inhalten in Kontakt kommst. Bei den Online-Inhalten kann es sich beispielsweise um bestimmte Anzeigen zu Werbezecken im Internet handeln, deren Wirkung von uns untersucht wird. Solche Informationen werden von uns gespeichert und verarbeitet, und zwar wie nachfolgend beschrieben:
Gemeinsam mit den zuvor genannten Daten sprechen wir nachfolgend von „mafo.de-Panel-Daten“.

Die erhobenen mafo.de-Panel-Daten verarbeiten wir für diese Zwecke

Das mafo.de-Online-Panel dient der Markt- und Meinungsforschung. Deine mafo.de-Panel-Daten werden daher ausnahmslos für Zwecke der Markt- und Meinungsforschung verarbeitet. Die Resultate unserer Auswertungen sind fortwährend pseudonymisiert oder anonymisiert. Rückschlüsse auf Deine Person, können somit aus den Ergebnissen nicht gezogen werden.

Wir laden Dich zu Umfragen ein

mafo.de-Panel-Daten werden von uns verwendet, um Dich zu geeigneten Umfragen im mafo.de-Online-Panel einzuladen. Wir laden Dich wie folgt ein: per SMS (sofern Du im mafo.de-Online-Panel Deine Mobilnummer mitgeteilt hast), per E-Mail, per Telefon (sofern Du Deine Mobil- oder Telefonnummer im mafo.de-Online-Panel mitgeteilt hast) oder per Push-Mitteilung (nur wenn Du eine mafo.de-App nutzt).
Deine Teilnahme an solchen Umfragen ist freiwillig. Falls Du Dich entschieden hast teilzunehmen, dann werden von uns Deine Antworten für die jeweils untersuchten Forschungsfragen zu den vorbezeichneten Zwecken ausgewertet. Wir dürfen dann auch Deine übrigen mafo.de-Panel-Daten in die Auswertung einfließen zu lassen.
Deine mafo.de-Panel-Daten dienen uns ggf. auch für die Auswahl einer passenden Umfrage von Marktforschungs-Partnern. Wie zuvor beschrieben lassen wir Dir dann eine Einladung zur Teilnahme an der Befragung zukommen. Die Umfrage, um die es geht, führt der jeweilige Marktforschungs-Partner allerdings selbst durch, nicht wir. Wir werden Dich in der Einladung darüber informieren, um wen es sich bei dem jeweiligen Marktforschungs-Partner handelt. Er ist in einem solchen Fall für den Inhalt seiner Umfrage allein verantwortlich. Du kannst sicher sein, dass wir dem Marktforschungs-Partner keine Informationen, die Dich als Person erkennen lassen, zukommen lassen. Es steht Dir jedoch frei, ihm selbst Informationen zu übermitteln, die Dich als Person identifizieren. So kannst Du dem Marktforschungs-Partner aus eigenem Antrieb Deine E-Mail-Adresse überlassen, wenn Du auf diesem Weg direkt von ihm angesprochen werden möchtest. Für den Marktforschungs-Partner sind lediglich für diesen Fall Deine Daten nicht mehr anonym, sondern personenbezogen.

Verarbeitung Deiner Web-Daten

Besuchst Du mit Deinem mobilen Endgerät oder mit Deinem Rechner unsere oder andere Webseiten, dann werden die oben beschriebenen Identifikationsnummern auf Deinem Endgerät gespeichert. Das gilt auch für die Gerätekennungen Deines Endgeräts. Teils erfolgt die Speicherung durch uns, teils nehmen wir dafür die Unterstützung der unten beschriebenen Online-Analyse-Partner in Anspruch. Besuchst Du in der Folge Online-Angebote von Anbietern, die Anzeigen zu Werbezwecken geschaltet haben oder andere Online-Inhalte anzeigen, dann können wir dein Endgerät anhand der gespeicherten Identifikationsnummern bzw. Gerätekennungen wiedererkennen. Auf diese Weise können wir erkennen, wann, wo und wie lange Du diese Online-Inhalte besucht hast. Diese Information verwenden wir für die Auswertung der von jeweils untersuchten Forschungsfragen. Deine übrigen mafo.de-Panel-Daten können wir in diesem Zusammenhang ebenfalls in die Auswertung einfließen lassen.

Kooperation mit Online-Analyse-Partnern

Da wir in mancher Hinsicht auch mit externen Online-Analyse-Partnern zusammenarbeiten, können auch diese wie oben beschrieben Dein Endgerät auf verschiedenen Online-Angeboten erkennen. Wenn eine solche Zusammenarbeit besteht, dann sind die Partner stets renommierte Anbieter von Online-Analysen, die gleichermaßen verpflichtet, alle Vorgaben des EU-Datenschutzrechts einzuhalten. Eine Übersicht unserer jeweils aktuell eingebundenen Online-Analyse- Partner kannst in den Hinweisen zum Datenschutz finden.
Unseren Online-Analyse-Partnern ermöglichen wir ebenfalls wie oben beschrieben: Identifikationsnummern auf Ihrem Endgerät zu speichern und Gerätekennungen Deines Endgeräts zu erfassen. Auf diese Weise erlangen auch die Online-Analyse-Partner Kenntnis darüber, wann, wo und wie lange Du die jeweils untersuchten Online-Inhalte besucht hast.
Die Online-Analyse-Partner lassen uns diese Informationen zukommen. Wir werten sie alsdann wie oben beschrieben aus. Desgleichen können die Online-Analyse-Partner in eigener Person Auswertungen vornehmen – möglich ist dies allerdings nur in anonymisierter Form, die dann keine Rückschlüsse mehr auf Deine Person ermöglichen.

Datenweitergabe an Marktforschungs- und Online-Analyse-Partner

Unseren Marktforschungs- und Online-Analyse-Partnern lassen wir keine Angaben zukommen, die Dich als Person identifizieren. Eine Übermittlung von Mafo.de-Panel-Daten, die für die Forschungsfrage von Relevanz sind, findet lediglich in pseudonymisierter oder anonymer Form statt. Dies können z.B. Angaben sein zu Geschlecht, Altersgruppe, Angaben wie „Ist Kunde bei Partnerunternehmen abc“
Diese Informationen werden vom Partner für die untersuchten Forschungsfragen ausgewertet. Im Zuge dessen können bei der Auswertung auch Antworten aus Umfragen und ggf. erhobene Web-Daten verwertet werden. Darüber hinaus ist der Partner berechtigt, folgende Entscheidungen zu treffen: Auswahl Deiner Inhalte bei bestimmten Online-Angeboten. Das bedeutet, dass unterschiedliche Teilnehmer des mafo.de-Online-Panels zu Forschungszwecken unterschiedliche Inhalte sehen können. Einladung zu einer weiteren Umfrage, damit Du zu den gesehenen Inhalten befragt wirst.
Die nochmalige Auswertung Deiner mafo.de-Panel-Daten erfolgt dann wie oben beschrieben.

Jederzeitiger Widerruf Deiner Einwilligung möglich

Jederzeit kannst Du Deine Einwilligung widerrufen. Die bis dahin aufgrund Deiner Einwilligung erfolgte Datenverarbeitung bleibt rechtmäßig. Der Widerruf kann also nicht rückwirkend erfolgen, er wirkt vielmehr für die Zukunft. Nach dem Widerruf bist Du nicht mehr berechtigt, am mafo.de-Online-Panel teilzunehmen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Datenschutz findest Du in den Hinweisen zum Datenschutz.